Türkisch schreiben am Computer

 

Um am am Computer die türkischen Sonderzeichen schreiben zu können, muss man folgendes machen:

  1. Start – Einstellungen – Systemsteuerung
  2. Regions- und Sprachoptionen
  3. Sprachen – Details
  4. Türkisch – Tastatur Q – hinzufügen
    Unbedingt die Q Tastatur (Es gibt nämlich noch F)

Wenn alles geklappt hat, sieht man unten rechts neben der Uhrzeit ein Symbol, mit dem man per Klick auf das blauen Kästchen zwischen Deutsch und Türkisch wechseln. Alternativ kann man die Eingabesprache wechseln indem man die [Alt] und [Umstelltaste] gleichzeitig drückt.

Türkisch Q Tastaturlayout:

Z und Y sind vertauscht und auch einige andere Zeichen(Punkt, Komma, etc.) liegen auf anderen Tasten:

Türk. Buchstabe deutsche Taste 
ğĞ   üÜ
şŞ  öÖ
çÇ . : (Punkt)
üÜ +* 
iİ  äÄ
ıI iI
iI , ; (Komma)
. : - _
, ; # '

Viel Vergnügen beim Schreiben von solch netten Namen wie

Çoşkun Karakaşoğlu Aydın İzmirli

Es ist empfehlenswert, sich mit den türkischen Buchstaben vertraut zu machen, denn es können sich peinliche Fehler ergeben:

Zum Beispiel brauchen die Worte sık sık und sıkılmak unbedingt das ı ohne Punkt, mit Punkt bedeuten diese Worte 'ficken' und fuck

Der Herr Şık ist im Deutschen oft der Herr Sik, im Türkischen heißt er dann unglücklicherweise "Fick". ;o)

   
© 2016 Irene Kober