Intensiv-Sommerkurse Türkisch in Ungarn

- Bildungsurlaub beantragt -

4 Stunden am Tag (20 Stunden-Woche), ab vier TeilnehmerInnen

Termin: August/ September 2017 eine Woche

Niveau: Anfänger

Kultur- und Landeskunde: Einführung in die Geschichte Südosteuropas zur osmanischen Zeit von Politologin, kleiner Sprachvergleich Türkisch-Ungarisch (phonetische und grammatische Ähnlichkeiten), osmanische Geschichte in Südosteuropa/ Ungarn vor Ort in Györ

Verpflegung: Türkische und ungarisch-österreichische Küche, Lernen im sommerlichen Garten und Wohnen in wunderschön renovierten, ungarischen Bauernhäusern (3 Häuser, 10 Betten). Kurse finden bei einer Anmeldung von vier Personen statt. Tempo und Umfang können wir individuell auf den Bedarf abgestimmen. Der Unterricht ist in der Regel vormittags. Nachmittags ist Zeit für Hausaufgaben. Darüber hinaus wird Landeskunde vermittelt.Rabapordany

Das Haus ist mit dem Zug erreichbar und liegt an der Zugstrecke Wien - Györ.

Ort: Rabapordany/ Györ. 

Klima: warm und beständig, hava güzel!

Sagenhafter Preis:

500 Euro pro Woche inklusive Unterkunft und Verpflegung mit 20 Unterrichtstunden Türkisch.

(Abholung per Auto vom Bahnhof Györ kostet extra).
Rabapordany     Rabaportdany
   Rabapordany

        Rabapordany
  
Rabapordany


        

   
© 2016 Irene Kober