Bildungsurlaub - Bildungskarenz - Fortbildung 

 

barbaramuenchen

1. Bildungsurlaub für Deutschland

Die Ausführung des Weiterbildungs­gesetzes ist in Deutschland wegen der bundesun­ein­heit­lichen Re­ge­lun­gen ziemlich kompliziert. Mit angeblich 1 % Prozent, die Bildungsurlaub über­haupt nutzen, erscheint es wie ein Lottogewinn, wenn es klappt. Gerade für Türkisch nutzen es ziemlich viele, die zu uns kommen. Es gilt in einem günstigen Bundesland zu arbeiten und einen Arbeitgeber zu haben, der Bildungsurlaub befürwortet. 

Weil es Landesgesetz ist, liegt es im Ermessen der Bundesländer, Bildungsurlaub zu gewähren. Die Antragstellung auf Bildungs­urlaub wird in jedem Bundes­land unterschiedlich bewertet. Selbst für uns und vor allem für die Betroffenen ist es oft undurchsichtig. Jahrelange Erfahrung unserer Partnerorganisationen in Deutschland hilft dabei da durchzublicken.

Am besten ist es deshalb, erst einmal, wenn möglich, mit dem Arbeitgeber selbst zu sprechen und eine unkonventionelle Erlaubnis zu erbitten.

Große Arbeitgeber (wie Post und Fluggesellschaften) nehmen den formalen Weg über das Gesetz, das einen unserer Kooperationspartner bedarf. Bildungsurlaub ist deshalb über unsere Kooperationspartner in Deutschland zu beantragen. In Hessen ist ein Mitglied des Paritätische Bildungswerk Hessen für uns zuständig. Wir geben darüber bei Bedarf weiter Auskunft. Hier die Seite unserer Partnerorganisation: www.vae-online.net

 

Bildungsurlaub gibt es nur in bestimmten Bundesländern. Zu beachten sind die langen Vorlaufzeiten von mindestens 10 Wochen. Manchmal müssen Anträge an Ministerien schon 3 Monate im Voraus gestellt sein. Bitte rechtzeitig planen und Bescheid geben.

In Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen gab es bisher keine Bildungsurlaubsgesetze, auch wenn derselbe Arbeitgeber im nächsten Bundesland Bildungsurlaub gewährt. Es zählt die Adresse des Arbeitgebers im betreffenden Bundesland. Seit neuestem heißt es, dass es in Baden-Württemberg jetzt auch Bildungsurlaub gäbe, bitte selbst nachfragen.

Bildungsurlaub umfasst in der Regel 6 Unterrichtsstunden a 60 Minuten am Tag in einer 5-Tage-Woche, evt. noch mit betreuten Hausaufgaben dazu (Niedersachsen). Grundsätzlich hat ein Arbeitnehmer, der eine bestimmte Mindestdauer in einem Unternehmen vollzeitbeschäftigt ist, Anspruch auf 5 Tage Bildungsurlaub pro Kalenderjahr. Eine zweiwöchige Sprachreise ist möglich, wenn der Anspruch auf Bildungsurlaub von einem Jahr auf das nächste übertragen wird. Sie erhalten eine Bescheinigung für den Arbeitgeber von uns und von unseren Kooperationspartnern.

Bildungsurlaub für deutsche BundesbürgerInnen ist wegen der behördlichen Antragsgebühren auf bestimmt Zeit auf bestimmte Orte begrenzt und gibt es deshalb nur in

Türkisch-Intensivkurse mit 30 Wochenstunden sind in folgenden Bundesländern in Deutschland als Bildungsurlaub gemäß dem Weiterbildungsgesetz anerkannt:

Die Interessierten aus Hamburg fragen am besten, ob ihr Arbeitgeber mit der Veranstaltungsnummer aus Schleswig-Holstein einverstanden ist. Die Hamburger Behörden akzeptieren für Bildungsurlaub nur traditionelle Sprachschulen in Izmir mit Großgruppenunterricht.

Für weitere Bundesländer werden bei Bedarf Anträge gestellt, die mindestens 10 Wochen vor dem Veranstaltungstermin liegen müssen. Wenn ein großer Arbeitgeber 10 Wochen ohne Einwand verstreichen lässt, heißt es, dass er einverstanden ist.

Alle Kosten für BU werden vom Finanzamt als Werbungskosten anerkannt.

Bildungsprämie-Gutscheine sind über VAE zu vereinbaren. 

Akkreditiert

 

2. Fortbildung akkreditiert für Lehrende in Hessen, NRW, Niedersachsen

Fortbildungen für Lehrberufe, Lehrkräfte und Lehrer/innen werden in Hessen, Niedersachsen, NRW u.a. mit fünf Tagen akkreditiert, siehe Schulverzeichnisse der Bundesländern wie z.B. Niedersachsen Nibis-Schulverzeichnis

Jedes Bundesland akkreditiert Lehramtsfortbildungen nach seinem eigenem Angebotssystem. Die Fortbildung ist aber ortunabhängig und kann an jedem geeigneten schönen Ort stattfinden, zum Beispiel in Kappadokien. Wir empfehlen schöne, geeignete Orte und gehen auch auf Vorschläge ein, falls sich genügend Teilnehmende ergeben. Wenn sich eine Kleingruppe schon kennt und zusammen für einen Ort entschließt, ist das ideal.  

 

3. Sabbatical Auszeit

Manche verbringen ihre Sabbatical-Zeit bei uns oder Teile davon wochenweise. 

 

4. Bildungskarenz Österreich

Anerkannngte und finanziell unterstützteBildungskarenz in Österreich  für Türkisch-Sprachferien ist ortunabhängig und bis zu 12 Monaten möglich. Die Beantragu ist unkompliziert und wir schicken alles Nötige.

 

5. Weiterbildung Schweiz 

In der Schweiz sprechen sich Arbeitnehmende mit ihren Arbeitgebern je nach Kanton individuell über Art und Weise und Länge der Weiterbildungszeit ab.

 

6. Europa-Bildungsförderung Erasmus+

 Beschäftigte in der Erwachsenenbildung können Türkisch-Sprachferien finanziert bekommen: Erasmus+

   
© 2016 Irene Kober